zur Hauptnavigation springen zum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Digitalisierung www.baywiss.de

Forschung im Verbundkolleg Digitalisierung Wie gestalten wir die digitale Welt?

© Science in HD / unsplash

Der digitale Wandel hat in nur wenigen Jahren unsere Gesellschaft verändert, in Echtzeit erleben wir einen evolutionären Sprung. Wie nie zuvor vernetzt sich die physische Welt mit der virtuellen. Das Digitalzeitalter wird im 21. Jahrhundert global gelebte Selbstverständlichkeit. Wir kommunizieren und konsumieren, arbeiten und lernen online. Wir bekämpfen Herausforderungen wie die Corona-Pandemie mit Big Data und der Analyse von Daten.

Nicht nur in der Krise zeigt sich, dass Digitalisierung weit mehr bedeutet als die Verwirklichung technischer Megatrends. Ob in der Gesundheitsforschung oder in der Logistik, in der Telekommunikation oder in der Energieversorgung, in Produktion und Dienstleistung: Digitale Innovationen haben das Potential, unser Leben zu schützen und nachhaltig zu verbessern.

Fortschritt Bit für Bit

Die Möglichkeiten sind grenzenlos: Digital vernetzte intelligente Dinge und Maschinen erleichtern nicht nur die Bewegung und Produktion von Gütern, sondern optimieren zugleich deren Nutzung, Wartung, Reparatur und das Recyling. Mit Smart Homes, Smart Cities und durch Autonomes Fahren werden auch Infrastruktur und Verkehr zu intelligent verbundenen und miteinander agierenden Systemen. Künstliche Intelligenz erkennt dabei in Sekundenschnelle Muster in unvorstellbaren Massen an Daten, Texten und Bildern – mit Vorteilen auch für Medizin, Landwirtschaft, Logistik sowie viele andere Lebensbereiche und Branchen.

In dem Maße, wie sich die Welt Bit für Bit weiter vernetzt, wird sie auch verwundbar. Die Sicherheit von Hardware, Software und Datenströmen ist bei allem Fortschritt so wichtig wie unsere Entscheidung, wie und in welchem Kontext wir die technischen Möglichkeiten – auch auf Grundlage gesellschaftlicher und ökonomischer Aspekte – einsetzen wollen.

BayWISS an der Schnittstelle zur Zukunft

Die Forschungsprojekte der BayWISS-Doktoranden tragen dazu bei, dass die Welt 4.0 nutzbringende Wirklichkeit wird: Wie kann eine App Ärzten helfen, Patienten zu betreuen? Wie können Menschen mit Hilfe von Augmented-Reality-Brillen mit Maschinen kommunizieren? Wie können Roboter in Katastrophengebieten Verletzte aufspüren? Wie helfen Drohnen, Ernteerträge umweltverträglich zu steigern? Wie gelingt es, dass autonomes zugleich sicheres Fahren bedeutet – auch unter Berücksichtigung von Haftungsfragen? Wie steuern wir intelligente Stromnetze, um die Energiewende und mehr Klimaschutz voranzubringen?

Das BayWISS-Verbundkolleg „Digitalisierung“ verbindet an der Schnittstelle von Technik-, Kommunikations- und Gesellschaftswissenschaften über alle Hochschularten hinweg starke Partner mit ihren Ideen, Ergebnissen und Erfahrungen. In ihrer Vernetzung bergen Forschungsfelder wie Big Data und Data Analytics, Robotik und Telematik, Mensch-Computer-Medien und Informationstechnik das Potential, einen Modernisierungsschub zu entfachen – zum Wohl des einzelnen Menschen, seiner Umwelt und unserer globalen Gesellschaft.

Unsere aktuellen Themen­schwerpunkte:

  • Big Data/ Data Analytics
  • Digitalisierung in industrieller Produktion und Dienstleistung
  • Intelligente Netze
  • Informationstechnik im Gesundheitssystem und in der Gesundheitsforschung
  • Mensch-Computer-Medien
  • Robotik und Telematik
  • Sicherheit von Hardware, Software und Daten
  • Ökonomische und gesellschaftliche Aspekte von Informatiksystemen im Anwendungskontext

Unsere Promotionsprojekte

© Franck / unsplash © Lehrstuhl Latoschik
Fabian Deuser
Fabian Deuser
Universität der Bundeswehr München (HAW-Teil)

Geo-Location from Textual and Visual Modalities

Sobald Sie in ein Auto steigen und das Navigationssystem ihres Smartphones benutzen, benötigt dieses ihre Position. Eine genaue Position ist für das…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Universität der Bundeswehr München

Prof. Dr. Norbert Oswald

Forschungsschwerpunkte:

· Machine Learning

· Knowledge Representation and Reasoning

· Natural Language Processing

· Multi-Agent Systems

 

Projekte:


Lars Fichtel
Lars Fichtel
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Tiny and Small Object Detection

Die Bedeutung von Tiny und Small Object Detection liegt in ihrer Relevanz für eine Vielzahl von Anwendungsfeldern in der Computer Vision. Diese…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Christian Bachmeir

Projekte:


Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Radu Timofte

Research focus:

  • Computer Vision
  • Machine Learning
  • Artificial Intelligence
  • Compression
  • Computational Photography
  • Mobile AI

Projekte:


Johannes Wirth
Johannes Wirth
Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof

Spracherkennung und -synthese in deutscher Sprache mithilfe Künstlicher Intelligenz

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof

Prof.-Dr. René Peinl

Forschungsschwerpunkte:

  • Natural Language Understanding
  • Sprachsteuerung und Sprach-Interfaces
  • Multimodales deep learning für Virtual Reality
  • Ressourceneffiziente deep learning Lösungen

 

 

Projekte:


Daniel Hieber
Daniel Hieber
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Neural Network Assisted Pathology for Glioblastoma

Ziel der Arbeit ist es, pathologische Schnitte von Glioblastomen – den häufigsten bösartigen
Gehirntumoren – mit mittel Machine-Learning zu…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Johannes Schobel

Forschungsschwerpunkte:

  • mHealth Anwendungen
  • mobile Datenerfassung in medizinischen & psychologischen Szenarien
  • Entwicklung von digitalen Healthcare Services
  • Gamification in mHealth und eHealth
  • Sensorik in mHealth Anwendungen

Projekte:


Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Rüdiger Pryss

Forschungsschwerpunkte:

  • Digital Health
  • Mobile Computing
  • Data Engineering

Projekte:


Marco Michl
Marco Michl
Technische Hochschule Ingolstadt

Decentralized Trust in Multi-Stakeholder Automotive Cyber-Systems

Trust is necessary for all collaborations, whether they involve human actors or not. The interactions of vehicles with their environment also require…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Ingolstadt

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Hof

Forschungsschwerpunkte:

- Automotive Security

- Embedded Security

- Software Security

 

Projekte:


Universität Passau

Prof. Dr. Stefan Katzenbeisser

Foschungsschwerpunkte:

  • Sichere Kritische Infrastruktur
  • Angewandte Kryptographie
  • Technischer Datenschutz

 

Projekte:


Maximilian Rosilius
Maximilian Rosilius
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Evaluierung der Akzeptanz-und Leistungsmanipulation der Mensch-Maschine-Interaktion kognitiv-immersiver Assistenzsysteme durch Fehlereinflüsse und Informationskonfidenz

Infolge fortschreitender Digitalisierung wird die Kollaboration von Mensch und Technik durch den Einsatz von Assistenzsystemen zukünftig weiter…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr.-Ing. Volker Bräutigam

 

Forschungsschwerpunkte:

Kognitive & immersive Assistenzsysteme, u.a. AR/VR/MR Technologien und Assistive Mitarbeiterführung

Maschinennahes Prozessmanagement und Optimierung,  Datengetriebene Planung, Fertigung und Montage, Maschinelles Lernen als anwendungsorientiertes Instrument

Entwicklung und Kompetenzforschung von Gründungskultur in der Hochschule

Projekte:


Jennifer Landes
Jennifer Landes
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Einsatz von Eye-Tracking in der Lehre

Analyse akademischen Fehlverhaltens am Praxisbeispiel in der digitalen Prüfung mithilfe von Machine Learning Algorithmen

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Universität Regensburg

Prof. Dr.-Ing. Meike Klettke

Forschungsschwerpunkte:

  • Evolution in Data Engineering Processes
  • Self-adapting Data Engineering Methods and Processes
  • Evolution of NoSQL Databases
  • Methods for Automatic Data Curation

Projekte:


Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Sonja Köppl

Forschungsschwerpunkte:

Data Mining & Data Analysis 

Machine Learning

Projekte:


Dong Wang
Dong Wang
Technische Hochschule Nürnberg

Infradar-SLAM: Light-Weight Indoor 3D SLAM Based on Infrared- and Radar-Fusion

With the rapid development of indoor robots, simultaneous localization and mapping (SLAM) has become a popular area of research in robotics.…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Marco Masannek
Marco Masannek
Technische Hochschule Nürnberg

Development of Sensor- and Data Fusion Concepts and Algorithms for Safe Autonomous Robot Navigation and Manipulation in Clinical Environments

If we want robots to cooperate with humans “naturally” in high-risk environments (e.g. a clinic), the robots need to develop some form of higher…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Rolf Schmidt
Rolf Schmidt
Technische Hochschule Nürnberg

Development of a Failsafe Perception Sensors Concept for Use in Clinical Settings for Autonomous Motions

Research a sensor concept that describes a collision avoidance system whose property withstands the requirements of medical technology and enables the…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Jens Gebele
Jens Gebele
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Hybridization of Emotion Recognition Systems

Computerized emotion recognition refers to machines detecting humans’ emotional state. In the context of marketing, for instance, it enables…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Frank Schwab

Interessen und Forschungsschwerpunkte:

Evolutions- und emotionspsychologische Aspekte der Massen- und Individualmedien:

  •   Film und Bewegtbildkommunikation (Schwerpunkt: Kino und Digitales Bewegtbild)

  •   Psychologische Mechanismen der Medienselektion und Mediennutzung (Schwerpunkt  Bio-psychologische Grundlagen von Mediennutzungsmotiven)

  •   Evolutionäre Medienpsychologie (Schwerpunkt: Theorie und Phylogenese von Spiel und Entertainment)

  •   Kommunikation in Unternehmen (Schwerpunkt: Interne (medienvermittelte) Organisationskommunikation)

Mitglied der DGPs (Fachgruppen: Medienpsychologie und Organisationspsychologie), der DGPuK (Rezeptionsforschung), der ICA, der MVE und der GIB.

Projekte:


Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Philipp Brune

Forschungsschwerpunkte:

  • Angewandte Künstliche Intelligenz und Natural Language Processing
  • Web Engineering
  • Enterprise Application Engineering und Legacy Modernization
  • Software Engineering Education
  • Health Information Systems

 

Projekte:


Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Sebastian von Mammen

Forschungsschwerpunkte:

• Real-Time Interactive Systems (Visual Programming, Immersion, Software Engineering)


• Interactive Simulations (Serious Games, Simulations in Health, Logistics, Construction,...)


• Artificial Life (Self-Organisation, Adaptive Systems, Evolution)


• Artificial Intelligence (Agent-Based Modeling, Procedural Content Generation)  

Projekte:


Mehran Dizbadi
Mehran Dizbadi
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Pro Mobile: Efficient and precise optimal positioning of mobile mapping system

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

-          Photogrammetrie und Bildverarbeitung

-          Fernerkundung

-          Terrestrisches Laserscanning/Airborne Laserscanning

-          Punktwolkenverarbeitung und -analyse

-          3D-Koordinatenmesstechnik in der Industrievermessung

-          Web-Anwendungen und Geovisualisierung

-          3D-Modellierung

-          Aus- und Weiterbildung

-          Online-Lehre

 

Projekte:


Technische Universität München

Prof. Dr. Christoph Holst

Prof. Holsts (*1986) Forschungsgebiet ist der Bereich der Ingenieurgeodäsie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der Entwicklung fortschrittlicher Methoden für die geodätische Überwachung von Infrastruktur-, Industrie- und Umweltobjekten, der Automatisierung des hochgenauen statischen und mobilen Laserscannings sowie der Qualitätsanalyse geodätischer Sensoren. Anwendung findet seine Forschung bei einer Vielzahl interdisziplinärer Aufgabenstellungen im Kontext der Digitalisierung der Realität.

Projekte:


Lisa Keller
Lisa Keller
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Society-Oriented Scientific and Engineering Discourse through Pop-Up Education

Limited knowledge of societally important computer science (CS) information can be a grave disadvantage. Therefore, members of society should be…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Nicholas Müller

Schwerpunkte:

 

  • Mensch-Computer-/Roboter-Interaktion
  • Smart City
  • Telepräsenz

Projekte:


Universität Regensburg

Prof. Dr. Sven Hilbert

Themenschwerpunkte:
 

  • Digitale Lernplattformen
  • Logdatenanalyse
  • Psychometrie
  • Längsschnittanalysen

 

Projekte:


Tina Volkersdorfer
Tina Volkersdorfer
Technische Hochschule Ingolstadt

Modellierung von Security zum Testen von System-Modellen


Die steigende Anzahl an Cyberangriffen [1] betrifft nicht nur Standard-IT, sondern zunehmend auch vernetzte Fahrzeuge [2]. Für die Automobilbranche…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Ingolstadt

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Hof

Forschungsschwerpunkte:

- Automotive Security

- Embedded Security

- Software Security

 

Projekte:


Universität Passau

Prof. Dr. Elif Bilge Kavun

 Forschungsschwerpunkte:

  • sichere intelligente Systeme
  • sichere Hardwaresysteme
  • Design und Implementierung von kryptografischen Grundelementen
  • leichtgewichtige Kryptografie
  • physikalische Angriffe und Gegenmaßnahmen

 

Projekte:


Franz Okyere
Franz Okyere
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Slum mapping- the relationship between geometry and urban poverty in Ghana - a remote sensing and geographical information systems approach

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Universität Bayreuth

JProf. Dr. Meng Lu

Forschungsschwerpunkte:

Statistical Modelling

Spatio-temporal Data

Remote Sensing

Air Pollution and Geohealth

 

Projekte:


Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

-          Photogrammetrie und Bildverarbeitung

-          Fernerkundung

-          Terrestrisches Laserscanning/Airborne Laserscanning

-          Punktwolkenverarbeitung und -analyse

-          3D-Koordinatenmesstechnik in der Industrievermessung

-          Web-Anwendungen und Geovisualisierung

-          3D-Modellierung

-          Aus- und Weiterbildung

-          Online-Lehre

 

Projekte:


Ulrich Ludolfinger
Ulrich Ludolfinger
Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Reinforcement Learning for Energy Management Systems

MITGLIED IM KOLLEG

seit


Maximilian Karthan
Maximilian Karthan
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Adaptive Feedback for mHealth-Applications with Gamification and Serious Games

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Johannes Schobel

Forschungsschwerpunkte:

  • mHealth Anwendungen
  • mobile Datenerfassung in medizinischen & psychologischen Szenarien
  • Entwicklung von digitalen Healthcare Services
  • Gamification in mHealth und eHealth
  • Sensorik in mHealth Anwendungen

Projekte:


Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Rüdiger Pryss

Forschungsschwerpunkte:

  • Digital Health
  • Mobile Computing
  • Data Engineering

Projekte:


Dominik Stecher
Dominik Stecher
Technische Hochschule Rosenheim

Fault Detection and Monitoring of District Heating Systems using Machine Learning

MITGLIED IM KOLLEG

seit


Maximilian Hell
Maximilian Hell
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Synergetic use of Sentinel-1 and Sentinel-2 data for large-scale Land cover/Land use mapping

Tobias Höfer
Tobias Höfer
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Vergleich unterschiedlicher Deep Learning Ansätze im Hinblick auf Genauigkeit, Stabilität, Effizienz und Interpretierbarkeit

Finn Reiche
Finn Reiche
Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Entwicklung eines Referenzmodells zur Plattformökonomie von Hochschulen

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Martin Matzner

Schwerpunkte:

Information Systems

Business Process Mangement

Service Engineering

Service Science

Process Mining

 

 

 

Projekte:


Nikolai Körber
Nikolai Körber
Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Energy-Efficient Deep Learning-Based Image Compression for LPWANs on Resource-Constrained AIoT Devices

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Universität München

PD Dr.-Ing. Daniel Müller-Gritschneder

Forschungsschwerpunkte:

  • Entwurfsmethoden für eingebettete Systeme
  • Edge Machine Learning (TinyML)

Projekte:


Sina Zimmermann
Sina Zimmermann
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Incentives for Sustainable Tranportation Behaviour Enabled by Digital Mobility Platforms

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Heiko Gewald

 

Forschungsschwerpunkte:

  •    Nutzung digitaler Ressourcen durch die alternde Gesellschaft
  •    Digitalisierung im Gesundheitswesen
  •    Smart Mobility

 

 

Link zum Forschungsinstitut

https://www.hs-neu-ulm.de/forschung/forschungsinstitute-und-kompetenzzentren/institut-fuer-dienstleistungsmanagement/

 

Projekte:


Sebastian Renner
Sebastian Renner
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Sichere leichtgewichtige authentifizierte Verschlüsselung für kritische Infrastrukturen im Internet der Dinge

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Universität München

Prof. Dr.-Ing. Georg Sigl

Forschung:

 

Projekte:


Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Prof. Dr. Jürgen Mottok


Software Engineering Laboratory for Safe and Seucre Systems (LaS³)
 

Forschungsfelder:

  • Software Engineering
  • IT-Security
  • Functional Safety

Projekte:


Markus Schmidtner
Markus Schmidtner
Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Konzeption und Realisierung eines adaptiven Referenzmodells für agile und hybride Vorgehensmodelle im Produktentstehungsprozess der Automobilindustrie

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Martin Matzner

Schwerpunkte:

Information Systems

Business Process Mangement

Service Engineering

Service Science

Process Mining

 

 

 

Projekte:


Peter Meier
Peter Meier
Technische Hochschule Deggendorf

Real-Time Signal Processing Algorithms for Interactive Music Analysis Applications

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Meinard Müller

Wichtigste Forschungsfelder:

  • Musikverarbeitung
  • Music Information Retrieval
  • Audio Signal Processing

 

 

Projekte:


Technische Hochschule Deggendorf

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Krump

Forschunsrichtung:

  • Elektroakustik
  • Psychoakustik
  • Signalverarbeitung

Projekte:


Stefan Böhm
Stefan Böhm
Technische Hochschule Rosenheim

Investigation of Different Artificial Intelligence Approaches to Optimize Manufacturing Processes and Human-Machine Collaboration in I4.0 Manufacturing

Der gesellschaftliche Megatrend der Individualisierung verstärkt den zunehmenden Kundenwunsch nach maßgeschneiderten Lösungen. Um auf diese…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Universität München

Prof. Dr.-Ing. Alois Christian Knoll

Forschungsschwerpunkte:

  • Autonomous systems
  • Robotics and artificial intelligence
  • Cognitive and neurorobotics
  • Medical and sensor-based robotics
  • Multi-agent systems
  • Data fusion
  • Adaptive systems
  • Multimedia information retrieval and model-driven development of embedded systems

Projekte:


Technische Hochschule Rosenheim

Prof. Dr.-Ing. Fabian Riß

Forschungsschwerpunkte:

  • Funktionsintegrierter Leichtbau
  • Prozessdatenerfassung und-management entlang der Prozesskette der Additiven Fertigung
  • Prozessmonitoring beim Laserstrahlschmelzen

 

Projekte:


Elisabeth Moser
Elisabeth Moser
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Exploring the power of AI in spectral analysis particularly leveraging simulation via transfer learning

 

Im Anwendungsfeld der Absorptionsspektroskopie, einem Teilgebiet der Chemometrie, werden bereits viele komplexe mathematische und statistische…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Universität München

Prof. Dr. Frank Jenko

Leiter des Bereichs Tokamaktheorie
 

Frank Jenko, geboren 1968 in Landshut, studierte Physik an der Technischen Universität München. Im Anschluss an die Promotion kam er 1998 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in das IPP. Nach Forschungsaufenthalten in den USA habilitierte er sich 2005 an der Universität Ulm und wurde Leiter einer IPP-Nachwuchsgruppe, die sich mit der Simulation von Plasmaturbulenz auf Höchstleistungsrechnern beschäftigte. 2014 ging er als Professor für Physik und Astronomie und Direktor des Plasma Science and Technology Institute an die University of California, Los Angeles.

Seit Januar 2017 ist er Wissenschaftliches Mitglied und Leiter des Bereichs Tokamaktheorie im IPP, seit 2018 Honorarprofessor für Computational Physics an der Technischen Universität München. Zu seinen Auszeichnungen zählt ein Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (2011) sowie der Hans-Werner-Osthoff-Preis der Universität Greifswald (2004) und die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft (1999).

Projekte:


Theresa Meyer
Theresa Meyer
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Änderungsdetektion durch Analyse von Bildsequenzen und BIM-konformen Innenraummodellen


Methoden zur automatisierten Erfassung und Rekonstruktion von Gebäudeinnenbereichen gehören zu aktuellen Forschungsfragen der Informatik und…

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Universität München

Prof. Dr. Christoph Holst

Prof. Holsts (*1986) Forschungsgebiet ist der Bereich der Ingenieurgeodäsie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der Entwicklung fortschrittlicher Methoden für die geodätische Überwachung von Infrastruktur-, Industrie- und Umweltobjekten, der Automatisierung des hochgenauen statischen und mobilen Laserscannings sowie der Qualitätsanalyse geodätischer Sensoren. Anwendung findet seine Forschung bei einer Vielzahl interdisziplinärer Aufgabenstellungen im Kontext der Digitalisierung der Realität.

Projekte:


Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

-          Photogrammetrie und Bildverarbeitung

-          Fernerkundung

-          Terrestrisches Laserscanning/Airborne Laserscanning

-          Punktwolkenverarbeitung und -analyse

-          3D-Koordinatenmesstechnik in der Industrievermessung

-          Web-Anwendungen und Geovisualisierung

-          3D-Modellierung

-          Aus- und Weiterbildung

-          Online-Lehre

 

Projekte:


Markus Miller
Markus Miller
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Auf künstlicher Intelligenz basierende rekonstruktive Verfahren zur Umfeldmodellierung

Seit der breiten Einführung von Head Mounted Devices (HMDs) für virtuelle und augmentierte Realitäten (VR, AR), setzen Firmen die Geräte zunehmend für…

Simon Seibt
Simon Seibt
Technische Hochschule Nürnberg

Bildbasierte Medienproduktionskette

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Marc Erich Latoschik

The chair spans a broad area of HCI topics and research groups, from immersive and interactive systems, games engineering, or media informatics, to digital media processing.

Research Questions

How will we interact with current and future computing systems?

How do design choices, implemented metaphors, and technological finesse impact users concerning individual as well as social consequences?

In short: How do we build good interactive systems and how do we define good under this perspective?

Projekte:


Technische Hochschule Nürnberg

Prof. Dr. Bartosz von Rymon Lipinski

Forschungsschwerpunkte:

  • Bild-basierte Computergrafik
  • Domänenspezifsche Sprachen im Kontext virtueller Welten
  • Technologien für interaktive Geschichten

Projekte:


Tobias Fertig
Tobias Fertig
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Messen der Information Security Awareness in KMUs

MITGLIED IM KOLLEG

seit


Helge Olberding
Helge Olberding
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Thematische Kartographie und 3D-Geovisualisierung in interaktiven VR-Anwendungen

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Marc Erich Latoschik

The chair spans a broad area of HCI topics and research groups, from immersive and interactive systems, games engineering, or media informatics, to digital media processing.

Research Questions

How will we interact with current and future computing systems?

How do design choices, implemented metaphors, and technological finesse impact users concerning individual as well as social consequences?

In short: How do we build good interactive systems and how do we define good under this perspective?

Projekte:


Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Stefan Kerscher
Stefan Kerscher
Technische Hochschule Deggendorf

Robuste Prädiktion von Verkehrsteilnehmern in einer urbanen Umgebung

MITGLIED IM KOLLEG

seit


Manuel Fritsche
Manuel Fritsche
Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Entwicklung eines kombinierten Auslegungsverfahrens für radiale Ventilatoren auf Basis eines mit theoretischen Ansätzen, digitalen CFD-Berechnungen und physischen Versuchen trainierten künstlichen neuronalen Netzes (Metamodell)

Florian Olbrich
Florian Olbrich
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Safety Systems for UAVs

Bettina Kriegl
Bettina Kriegl
Technische Hochschule Ingolstadt

Service Innovation at Healthcare`s Frontline

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Ingolstadt

Prof. Dr. Andrea Raab-Kuchenbuch

Frau Prof. Dr. Andrea Raab ist Professorin für Marketing und
Dienstleistungsmanagement an der Technischen Hochschule Ingolstadt. Ihre Forschungsschwerpunkte im Bereich Gesundheitswesen beziehen sich primär auf die Themen Wertschöpfung im Gesundheitswesen im Lichte der Service-Dominant Logic, Einweiserbeziehungsmanagement, Zuweisermarketing, Digitalisierung der Patientenund Einweiserkommunikation sowie Gesundheitstourismus. Neben der regelmäßigen Publikation ihrer Forschungsergebnisse in der Fachpresse betreut Frau Prof. Raab wiederkehrend Promotionen und verschiedenste Forschungs- und Praxisprojekte.


Mehr erfahren Sie auf der Webseite der THI oder auf professor-raab.com.

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Dienstleistungsmanagement
  • Marketingforschung
  • Wertschöpfung im Gesundheitswesen im Lichte der Service-Dominant Logic /
    Krankenhausmanagement

Projekte:


Universität Bayreuth

Daniel Vögele
Daniel Vögele
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Kamerabasiertes System zur Ermittlung der realen Aufspannsituation auf Werkzeugmaschinen

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Prof. Dr.-Ing. Andreas Ellermeier

Forschungsschwerpunkt: Effizienzsteigerung beim Rüsten von Werkzeugmaschinen

 

Themen:

  • Kamerabasierte Lageerkennung von Spannbauteilen während des Rüstprozesses und
  • Aufbau eines virtuellen Abbildes der realen Spannsituation für die Kollisionsüberprüfung des NC-Programms
  • Automatisierte Generierung von Rüstinformationen aus dem Arbeitsvorbereitungsprozess

 

Projekte:


Philipp Koch
Technische Hochschule Nürnberg

Befahrbarkeitsanalyse in unwegsamem Gelände unter Berücksichtigung der kinematischen Konzepte mobiler Roboter

MITGLIED IM KOLLEG

seit


BETREUER*INNEN

Andreas Schütz
Andreas Schütz
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Effiziente und zielgerichtete Sensibilisierung der Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen für Informationssicherheit

MITGLIED IM KOLLEG

seit



Abgeschlossene Promotionsprojekte

Dr. Christian Sauer
Christian Sauer
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Development, Simulation and Evaluation of Mobile Wireless Networks in Industrial Applications

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Marco Schmidt

Prof. Marco Schmidt beschäftigt sich mit dem Design und der Entwicklung komplexer Systeme für verschiedene Anwendungsfelder. Besonderes Interesse gilt Projekten aus den interdisziplinären Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Kommunikation, Regelungstechnik und Telematik.

Projekte:


Dr. Manuel Ciba
Manuel Ciba
Technische Hochschule Aschaffenburg

Messung der Synchronität und Abschätzung der Konnektivität von in-vitro Spike-Trains

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Aschaffenburg

Dr.-Ing. Matthias Niedermaier
Matthias Niedermaier
Technische Hochschule Augsburg

Security Challenges and Building Blocks for Robust Industrial Internet of Things Systems

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Augsburg

Prof. Dr.-Ing. Dominik Merli

Fachgebiete:

 

  • IT-Sicherheit
  • Embedded Security
  • Industrial Security

Projekte:


Technische Universität München

Prof. Dr.-Ing. Georg Sigl

Forschung:

 

Projekte:


Dr. Hanning Liang
Hanning Liang
Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Deflectometric Measurement of the Topography of Reflecting Freeform Surfaces in Motion

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

Prof. Dr. Christian Faber

· Optische Messtechnik

· 3D-Messverfahren

· Automatische Optische Inspektion (AOI)

· Industrielle Bildverarbeitung

· Kalibrierverfahren

 

Prof. Faber ist Vorstandsmitglied der „Deutschen Gesellschaft für angewandte Optik“ (DGaO); Näheres zu seinem Werdegang finden sie hier.

 

 

 

Projekte:


Dr.-Ing. Katja Auernhammer
Katja Auernhammer
Technische Hochschule Nürnberg

Mask-based Black-box Attacks on Safety-Critical Systems that Use Machine Learning

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr.-Ing. Felix Freiling

Forschungsschwerpunkte:

 

- praktische IT-Sicherheit

- Softwaresicherheit

- forensische Informatik,

- Cyberkriminalität

Projekte:


Technische Hochschule Nürnberg

Dr. Thomas Schulz
Thomas Schulz
Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Smart Mobility in Germany: A Service-Dominant Logic Perspective

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm

Prof. Dr. Heiko Gewald

 

Forschungsschwerpunkte:

  •    Nutzung digitaler Ressourcen durch die alternde Gesellschaft
  •    Digitalisierung im Gesundheitswesen
  •    Smart Mobility

 

 

Link zum Forschungsinstitut

https://www.hs-neu-ulm.de/forschung/forschungsinstitute-und-kompetenzzentren/institut-fuer-dienstleistungsmanagement/

 

Projekte:


Prof. Dr.-Ing. Gabriel Herl
Gabriel Herl
Technische Hochschule Deggendorf

Multipositionale Computertomographie zur Vermeidung und Reduktion von Bildartefakten

Die Röntgen-Computertomographie (CT) wird nicht nur in der Medizin, sondern verstärkt auch in industriellen Bereichen wie Produktentwicklung,…

MITGLIED IM KOLLEG

bis


Dr.-Ing. Markus Zoppelt
Markus Zoppelt
Technische Hochschule Nürnberg

Software Security Design for Cyber-Physical Systems

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Dominique Schröder

Projekte:


Technische Hochschule Nürnberg

Dr.-Ing. Maria Chizhova
Maria Chizhova
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Virtuelle 3D-Rekonstruktion von zerstörten russisch-orthodoxen Kirchen aus unvollständigen Punktwolken

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

-          Photogrammetrie und Bildverarbeitung

-          Fernerkundung

-          Terrestrisches Laserscanning/Airborne Laserscanning

-          Punktwolkenverarbeitung und -analyse

-          3D-Koordinatenmesstechnik in der Industrievermessung

-          Web-Anwendungen und Geovisualisierung

-          3D-Modellierung

-          Aus- und Weiterbildung

-          Online-Lehre

 

Projekte:


Dr. Markus Ring
Markus Ring
Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Detektion sicherheitskritischer Ereignisse in Unternehmensnetzwerken mittels Data Mining

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Prof. Dr. Dieter Landes

LEHR- UND FORSCHUNGSGEBIETE

  • Informatik
  • daten- und wissensgetriebene Künstliche Intelligenz
  • Software Engineering

 LEHRVERANSTALTUNGEN

  • Data Mining
  • Advanced Data Mining
  • Software Engineering
  • Software-Anforderungen und -Modellierung

FUNKTIONEN

In der Hochschule

  • Prüfungsausschuss
  • stv. Senatsvorsitzender

Projekte:


Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Prof. Dr. Andreas Hotho

Research Focus:

  • Data Science
  • Text Mining
  • Semantic Web

Projekte:


Dr. Rainer Koch
Rainer Koch
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Sensor Fusion for Precise Mapping of Transparent and Specular Reflective Objects

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Prof. Dr. Christian Pfitzner
Christian Pfitzner
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Visual Human Body Weight Estimation with Focus on Clinical Applications

MITGLIED IM KOLLEG

bis


BETREUER*INNEN

Publikationen

2019

  • Auernhammer K, Kolagari RT, Zoppelt M. Attacks on Machine Learning: Lurking Danger for Accountability. In: Espinoza H, hÉigeartaigh SÓ, Huang X, Hernández-Orallo J, Castillo-Effen M, editors. Proceedings of the Association for the Advancement of Artificial Intelligence AAAI Workshop on Artificial Intelligence Safety [online]. CEUR-WS.org; 2019. Accessed at: ceur-ws.org/Vol-2301/paper_2.pdf.

  • aus der Wiesche S, Reinker F, Wagner R, Epple P, Fritsche M, Russwurm HJ. An Accurate Thermal Measurement Approach for Determining Fan Efficiencies Based on System Identification. ASME-JSME-KSME 2019 8th Joint Fluids Engineering Conference [online]. 2019.

  • Dietrich MP, Winterfeldt G, von Mammen S. Towards EEG-Based Eye-Tracking for Interaction Design in Head-Mounted Devices. Proceedings of the 7th International Conference on Consumer Electronics Berlin (ICCE-Berlin), 2017 IEEE. 2017.

  • Epple P, Steppert M, Malcherek A, Fritsche M. Theoretical and Numerical Analysis of the Pressure Distribution and Discharge Velocity in Flows Under Inclined Sluice Gates. ASME-JSME_KSME 2019 8th Joint Fluids Engineering Conference [online serial]. Epub 2019.

  • Fertig T, Schütz A. About the Measuring of Information Security Awareness: A Systematic Literature Review. 53rd Hawaii International Conference on System Sciences [online]. 2020.

  • Fertig T, Schütz AE, Weber K, Müller NH. Measuring the Impact of E-Learning Platforms on Information Security Awareness. In: Zaphiris P, Ioannou A, editors. HCI (25) [online]. Springer; 2019. p. 26–37.

  • Franz F, Fertig T, Schütz AE, Vu H. Towards Human-readable Smart Contracts. IEEE ICBC [online]. IEEE; 2019. p. 38–42.

  • Weber K, Saueressig G, Schütz A. Informationssicherheit und Datenschutz an Hochschulen organisieren. Angewandte Forschung in der Wirtschaftsinformatik [online serial]. Epub 2019.

  • Fritsche M, Epple P, Hasselmann K, et al. CFD-Simulation of Centrifugal Fan Performance Characteristics Using Ideal and Real Gas Models for Air and Organic Fluids. ASME-JSME-KSME 2019 8th Joint Fluids Engineering Conference [online]. 2019.

  • Herl G, Hiller J, Kasperl S, Maier A. Reduktion von Metallartefakten durch multipositionale Datenfusion in der industriellen Röntgen-Computertomographie. de Gruyter, tm-Technisches Messen [online serial]. Epub 2019.

  • Herl G, Hiller J, Sauer T. Artifact reduction in X-ray computed tomography by multipositional data fusion using local image quality measures. Proceedings of the 9th Conference on Industrial Computed Tomography, Padova, Italy (iCT 2019). 2019.

  • Herl G, Rettenberger S, Hiller J, Sauer T. Metal artifact reduction by fusion of CT scans from different positions using the unfiltered backprojection. Proceedings of the 8th Conference on Industrial Computed Tomography, Wels, Austria (iCT 2018). 2018.

  • Kasperl S, Hanke R, Oeckl S, Schmitt P, Uhlmann N, Heinz D, Herl G, et al. Digitalisierung, Verarbeitung und Analyse kultureller und industrieller Objekte: Wertschöpfung aus großen Datenmengen. Jahrestagung für zerstörungsfreie Prüfung (2018), Deutsche Gesellschaft DGZfP. 2018.

  • Kasperl S, Hanke R, Oeckl S, Schmitt P, Uhlmann N, Heinz D, Herl G, et al. Digitization, Data Processing and Analysis of Industrial and Cultural Objects: Creating Additional Value from Big Data. Proceedings of the 12th, European Conference on Non-Destructive Testing (ECNDT) 2018, Gothenburg-Sweden. 2018.

  • Kerscher S, Ludwig B, Müller N. Investigating the Added Value of Combining Regression Results from Different Window Lengths. AIKE [online]. IEEE; 2019. p. 128–135.

  • Koch P, May S, Engelhardt H, Ziegler J, Nüchter A. Signed Distance Based Reconstruction for Exploration and Change Detection in Underground Mining Disaster Prevention. IEEE International Symposium on Safety, Security, and Rescue Robotics (SSRR ’19) [online]. 2019. p. 1-2.

  • Koch R, Böttcher L, Jahrsdörfer M, et al. Out of lab calibration of a rotating 2D scanner for 3D mapping. Proceedings of the International Society for Optics and Photonics SPIE optical metrology, Videometrics, Range Imaging, and Applications [online]. Munich, Germany; 2017. p. 10332-10332–10338.

  • Koch R, May S, Nüchter A. Detection and Purging of Specular Reflective and Transparent Object Influences in 3D Range Measurements. Proceedings of the 7th International Society for Photogrammetry and Remote Sensing, ISPRS International Workshop 3D-ARCH 2017: “3D Virtual Reconstruction and Visualization of Complex Architectures” [online]. Nafplio, Greece; 2017. p. 377--384.

  • Koch R, May S, Nüchter A. Effective Distinction Of Transparent And Specular Reflective Objects In Point Clouds Of A Multi-Echo Laser Scanner. Proceedings of the 18th IEEE International Conference on Advanced Robotics (ICAR ’17) [online]. Hong Kong, China; 2017. p. 566--571.

  • Liang H, Zimmermann A, Kickingereder R, Faber C. Eine neue Methode zur Lösung des Höhenproblems in der Deflektometrie. Deutsche Gesellschaft für angewandte Optik eV [online]. 2019.

  • Liang H, Zimmermann A, Reiner K, Christian F. A new method for solving the height problem in deflectometry. Proceedings Applied Optical Metrology III [online]. 2019.

  • Niedermaier M, Fischer F, Merli D, Sigl G. Network Scanning and Mapping for IIoT Edge Node Device Security. Computing Research Repository CoRR [online serial]. 2019;abs/1910.07622.

  • Niedermaier M, Hanka T, Plaga S, von Bodisco A, Merli D. Efficient Passive ICS Device Discovery and Identification by MAC Address Correlation. Computing Research Repository CoRR [online serial]. 2019;abs/1904.04271.

  • Niedermaier M, Malchow J-O, Fischer F, et al. You Snooze, You Lose: Measuring PLC Cycle Times under Attacks. In: Rossow C, Younan Y, editors. WOOT @ USENIX Security Symposium [online]. USENIX Association; 2018. Accessed at: www.usenix.org/conference/woot18/presentation/niedermaier.

  • Niedermaier M, Merli D, Georg S. A Secure Dual-MCU Architecture for Robust Communication of IIoT Devices. Mediterranean Conference on Embedded Computing (MECO); IEEE. Epub 2019.

  • Niedermaier M, Striegel M, Sauer F, Merli D, Sigl G. Efficient Intrusion Detection on Low-Performance Industrial IoT Edge Node Devices. Computing Research Repository CoRR [online serial]. 2019;abs/1908.03964. 

  • Pfitzner C, May S, Nüchter A. Body Weight Estimation for Dose-Finding and Health Monitoring of Lying, Standing and Walking Patients Based on RGB-D Data. Sensors [online serial]. 2018;18.

  • Pfitzner C, May S, Nüchter A. Evaluation of Features from RGB-D Data for Human Body Weight Estimation. International Federation of Automatic Control [online]. Toulouse, France; 2017.

  • Reinker F, Wagner R, Hasselmann K, aus der Wiesche S, Fritsche M, et al. Testing, modeling and simulation of fans working with organic vapors. Proceedings of 13th European Conference on Turbomachinery Fluid dynamics & Thermodynamics [online]. 2019.

  • Ring M, Landes D, Dallmann A, Hotho A. IP2Vec: Learning Similarities Between IP Addresses. 2017 IEEE International Conference on Data Mining Workshops (ICDMW). 2017. p. 657–666.

  • Ring M, Landes D, Hotho A. Detection of slow port scans in flow-based network traffic. PLOS ONE [online serial]. Public Library of Science; 2018;13:1–18.

  • Ring M, Schlör D, Landes D, Hotho A. Flow-based Network Traffic Generation using Generative Adversarial Networks. Computing Research Repository CoRR [online serial]. 2018;abs/1810.07795.

  • Ring M, Wunderlich S, Grüdl D, Landes D, Hotho A. Flow-based benchmark data sets for intrusion detection. Proceedings of the 16th European Conference on Cyber Warfare and Security (ECCWS). ACPI; 2017. p. 361--369.

  • Ring M, Wunderlich S, Grüdl D, Landes D, Hotho A. Creation of Flow-Based Data Sets for Intrusion Detection. Journal of Information Warfare [online serial]. 2017;16:41–54.

  • Ring M, Wunderlich S, Grüdl D, Landes D, Hotho A. Creation of Flow-Based Data Sets for Intrusion Detection. Journal of Information Warfare [online serial]. 2017;16:41–54.

  • Ring M, Wunderlich S, Grüdl D, Landes D, Hotho A. A Toolset for Intrusion and Insider Threat Detection. In: Palomares Carrascosa I, Kalutarage HK, Huang Y, editors. Data Analytics and Decision Support for Cybersecurity: Trends, Methodologies and Applications [online]. Cham: Springer International Publishing; 2017. p. 3--31.

  • Ring M, Wunderlich S, Scheuring D, Landes D, Hotho A. A survey of network-based intrusion detection data sets. In Computers and Security 86, 2019, 147-167, DOI: Computers and Security [online]. 2019. p. 147–167.

  • Sauer F, Niedermaier M, Kießling S, Merli D. LICSTER - A Low-cost ICS Security Testbed for Education and Research. Computing Research Repository CoRR [online serial]. 2019;abs/1910.00303.

  • Schulz T, Überle M. How Institutional Arrangements impede Realization of Smart Ecosystems: the Case of Door-to-Door Mobility integrators. In: Bednar PM, Frank U, Kautz K, editors. Proceedings of the European Conference on Information Systems (ECIS 2018), Portsmouth, UK, 2018 [online].

  • Schütz A, Fertig T, Weber K. Analyze Before You Sensitize: Preparation of a Targeted ISA Training. 53rd Hawaii International Conference on System Sciences [online]. 2020.

  • Schütz AE, Fertig T, Weber K, Müller NH. How E-Learning Can Facilitate Information Security Awareness. In: Zaphiris P, Ioannou A, editors. HCI (25) [online]. Springer; 2019. p. 390–401.

  • Schütz A, Fertig T, Weber K, Vu H, Hirth M, Tran-Gia T. Vertrauen ist gut, Blockchain ist besser - Einsatzmöglichkeiten von Blockchain für Vertrauensprobleme im Crowdsourcing. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik. Epub 2018 Oct.

  • Stieler M, Kriegl B. How do consumers experience the emotional rollercoaster? A smartphone app to measure emotions continously, transfer. Werbeforschung & Praxis. 2018;64:43–53.

  • Stock M, Herl G, Sauer T, Hiller J. Edge Preserving Compression of CT Scans using Wavelets. Proceedings of the Structural Health Monitoring, International Symposium Nondestructive Testing 4-5 October 2018, Saarbruecken, Germany. 2018.

  • von Rymon Lipinski B, Seibt S, Roth J, Abé D. Level Graph - Incremental Procedural Generation of Indoor Levels using Minimum Spanning Trees. CoG [online]. IEEE; 2019

  • Zoppelt M, Kolagari RT. What Today’s Serious Cyber Attacks on Cars Tell Us: Consequences for Automotive Security and Dependability. In: Papadopoulos Y, Aslansefat K, Katsaros P, Bozzano M, editors. IMBSA [online]. Springer; 2019. p. 270–285.

  • Zoppelt M, Tavakoli Kolagari R. UnCle SAM : Modeling Cloud Attacks with the Automotive Security Abstraction Model. In  CLOUD COMPUTING 2019. CLOUD COMPUTING 2019, The Tenth International Conference on Cloud Computing, GRIDs, and Virtualization, At Venice, Italy. 2019.

2018

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen zum Verbundkolleg Digitalisierung.

Katharina Raab

Katharina Raab

Koordinatorin BayWISS-Verbundkolleg Digitalisierung

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Graduate Schools of Science and Technology
Beatrice-Edgell-Weg 21
97074 Würzburg

digitalisierung.vk@baywiss.de